Nachrichten

ADFC Radreisemesse in Hamburg

Die ADFC Radreise-Messe in Hamburg
Die ADFC Radreise-Messe in Hamburg

Infos zum Thema Radreise auf der ADFC Messe in Hamburg

 

Die Messe rund ums Rad und Radreisen findet wieder am 06. März in Hamburg statt.

Rechtzeitig vor den ersten warmen Frühlingstagen präsentiert der ADFC am 6. März von 11 bis 18 Uhr im CCH die Messe rund ums Rad. Hier finden die Besucher Räder für Alltag und Reise und viele Urlaubsideen. Elektro- und Transporträder zeigen, wie der Alltag auch ohne Auto möglich ist.

Lokale Händler – große Marken

Auf 4.500 m² erwarten die Besucher viele lokale Fahrradläden, Fahrradmanufakturen, bekannte Hersteller sowie ein großer Testbereich. Die ADFC Radreise-Messe präsentiert Trekkingräder, sportliche Räder und Allrounder, aber auch Besonderes wie Elektro-, Lasten- und Falträder von bekannten Marken wie Stevens, Utopia, Norwid, Brompton, Gazelle, Batavus, Riese + Müller, trenga, specialized und Movena.

Öko-Räder
Für viele noch völlig unbekannt: Räder aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Aussteller MyBoo bringt Räder aus Bambus mit. Retrocycle stellt sportliche Räder im klassischen Design vor, z.B. den Randonneur im Stil der Wander-und Reiseräder der 50er Jahre. Die Firma achtet bei der Produktion auf Nachhaltigkeit durch kurze Transportwege und kauft Komponenten bei europäischen Herstellern.
 
Cycle Chic – Bekleidung, Taschen, Zubehör, Wegweisung

Wer gleich nach der Messe losradeln möchte, findet zusätzlich Ausrüstung wie Helme, Taschen, eine große Auswahl an Fahrradbekleidung und Sätteln auf der Messe. Radfahren macht nicht nur Spaß, sondern kann auch gut aussehen, zum Beispiel mit Halterungen für Handy oder GPS aus alten Fahrradschläuchen von Retube oder gefederten Lenkergriffen aus Holz von velospring. Den richtigen Weg weisen klassische Fahrradkarten oder GPS-Geräte. Der ADFC-Arbeitskreis GPS berät ausführlich.

Ab in den Radurlaub!
Für Fahrradtouristen ist die ADFC Radreise-Messe ein Eldorado. Bequem hat es, wer die Vorbereitung einem Reisveranstalter überlässt, was besonders bei Fahrradreisen im Ausland viel Zeit und Nerven spart. Bei 15 spannenden Vorträgen können die Besucher die ausgefallenen Touren der Reiseradler kennen lernen, oder sich beim Vortrag „Tipps für die Radreise“ Infos für die erste selbst organisierte Reise holen.
 
Keine Parkplatzsorgen für Radfahrer
 
Wer mit dem Rad zur ADFC Radreise-Messe kommt, wird mit einem kostenlosen und sicheren Parkplatz belohnt. Das Team der FahrradGarderobe bewacht die Räder auf dem CCH-Vorplatz, direkt beim Eingang. Dieser ist per Rad vom U-Bahnhof Stephansplatz aus ohne Stufen zu erreichen (dem Zaun von Planten und Blomen auf der Außenseite folgen).



Infos zur Messe:
ADFC Radreise-Messe
6.3.2016, 11 bis 18 Uhr
CCH Hamburg
Eintritt: 7,- Euro / ermäßigt 2,50 Euro für ADFC-Mitglieder
 

www.radreise-messe.de
 

Fotos: ADFC

DIE KAUFBERATUNG: 71 E-Bikes der Saison 2016 im Test, 6 Kategorien, Ihr Traumrad ist dabei! Gleich hier online bestellen!

Galerie

Rubrik: