Nachrichten

Haibike Carbon-Fully mit Mittelmotor

Carbon-E-Fully von Haibike ©Haibike

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit präsentiert der unterfränkische Fahrradhersteller drei neuen Haibike XDuro FullCarbon Modellen und besetzt damit eine der wenigen, noch offenen Nischen im eBike-Segment.

Ausgestattet mit leichtesten Carbon-Komponenten, wie Kurbel, Sattelstütze, Laufräder und Lenker bietet das XDuro FullCarbon Ultimate eine perfekte Kombination aus Funktion und Leichtigkeit, dabei aber kompromisslos in Sachen ePerformance. Ab Frühjahr 2015 wird es das Pedelec in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten im Fachhandel geben: XDURO FullCarbon ULTIMATE, XDURO FullCarbon PRO und XDURO FullCarbon RX.

Das Haibike XDURO FullCarbon ULTIMATE ist das erste Mittelmotor-Fully aus Carbon. Hauptrahmen, Hinterbau und Rocker werden aus einer speziellen Carbonfaser mit Hilfe der Monocoque-Bauweise hergestellt. Die Faser sorgt für beste Steifigkeit und hält auch härteren Belastungen im Offroad-Bereich Stand. Optisch werden die drei FullCarbon Modelle typische Haibike ePerformance Bikes sein: Doppelgeknicktes Oberrohr, geknicktes Sattelrohr, kantige Profilierung des Rahmens.

Angetrieben wird das Pedelec von einem leistungsstarken Bosch Performance Mittelmotor. Der austauschbare Unterbodenschutz aus Carbon bewahrt den Antrieb vor Beschädigungen.

 

Weitere technische Details:

- Lithium-Ionen Akku mit 400 Wh

- Bosch Nyon-Display

- SID XX WorldCup Gabel mit 120mm Federweg (Rock Shox)

- Rock Shox Monarch XX-Dämpfer

- Bike Ahead biturboS Monocoque Carbon-Laufräder

- Schwalbe Thunder Burt EVO Bereifung

- Shimano XTR Di2 11-Gang Schaltung

- hydraulische Scheibenbremsen

- Rahmengrößen: 40, 45 und 50cm

 

Quelle: Haibike