Nachrichten

Moke - das Pedelec anders interpretiert

Stylisch und außergewöhnlich - das Moke E-Bike.
Stylisch und außergewöhnlich - das Moke E-Bike.

Das Moke-Bike - ein neues urbanes Pedelec-Konzept

 

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne mit einem interessanten Urban-Pedelec-Konzept.

Das Moke E-bike ist ein echter Hingucker. Die Entwickler interpretierten das Pedelec neu, ähnlich wie die Schweizer Firma YouMo. Das Moke sieht eher aus wie ein Mofa und erfüllt auch entsprechende Anforderungen.

Die Entwickler starteten eine Crowdfunding Kampagne zu Moke. Die Ressonanz war sehr positiv. In nur 24 Stunden wurde das Ziel erreicht und liegt derzeit bei 298 % Funding.

Technische Spezifikationen zum Moke eBike
Motor: Bafang 250-1000 W (250 Watt in Deutschland und der EU)
Batterie: 36-48 V Samsung
Controller: Sinus controller
Fahrstufen: 0-9
Geschwindigkeit: EU 25 km/h… möglich sind bis zu 45 km/h
Rahmen: Chromoly-Stahlrohr
Motorsteuerung: PAS/ Daumengas (außerhalb EU)
Beleuchtung: LED
Gangschaltung: SRAM 8-Gang
Reifen: 20“ x 4“ Fat Semi-Slick oder Geländeprofil
Moke E-Bike: Zubehör und Details
Das Moke Pedelec hat einen Doppelsitz, also für 2 Personen. Es ist handgefertigt in der EU. Als Zubehör gibt es Fußrasten vorne oder hinten (Kindersitz), einen Korb, einen Kinderstitz hinten (Clickfix), ein Surfboard-Rack und einen Anhänger.
 
Video zur Crowdfunding Kampagne:

 
Fotos: Moke
 

Gardasee Leserreise

Kommen Sie mit! - Zur ElektroRad/aktiv Radfahren-Leserreise Gardasee!

Spaß garantiert! MAI 2017 - 3 Wochen-Termine zur Auswahl, Genuss- und Sportiv-Gruppe. E-Bikes vor Ort!

Mehr Infos hier

 

Galerie

Rubrik: